Content:

23:25

Montag
10.12.2012

Der Schweizer Onlinemarktplatz Ricardo.ch hat die Gratisinserate-Plattform Ricardolino.ch lanciert. Sie löst die bisherige Inserateplattform tradus.ch ab, weshalb das Angebot auch schon 150 000 Artikel umfasst. Neu sind die Inserate in 15 Kategorien unterteilt, die eine intuitive Handhabung ermöglichen sollen.

Vor allem will Ricardo eine seriöse Dienstleistung anbieten. Jedes Inserat werde vor der Freischaltung von Mitarbeitenden manuell überprüft, damit irreführende Angebote entlarvt werden könnten, teilte das Unternehmen mit. Postalisch überprüfte Ricardo.ch-Nutzer oder -Nutzer, deren Existenz mittels SMS verifiziert wurde, werden auf der Seite entsprechend gekennzeichnet.