Content:

Donnerstag
06.06.2019

Medien / Publizistik

Mathieu von Rohr war Reporterpreis-Juror

Der noch junge Reporterpreis ist an das Online-Magazin Republik vergeben worden: Für die Reportage-Serie «Baukartell» erhalten Anja Conzett, Gion-Mattias Durband und Ariel Hauptmeier den Reporterpreis 2019.

Jurymitglied Mathieu von Rohr, Auslandschef des Magazins «Der Spiegel», lobte den Text für die «herausragende Sprache, Transparenz und Wirkung», wie er im Zürcher Helsinki-Club am Mittwochabend sagte. Man wolle mit dem Preis die Hartnäckigkeit und das Teamwork auszeichnen.

Die Recherche-Stipendien gehen an die freie Journalisten Christian Zeier und an Florian Spring für eine Wirtschaftsrecherche in Mosambik sowie Andrea Fopp für eine Recherche zum Thema häusliche Gewalt.

Der Reporterpreis wurde dieses Jahr zum zweiten Mal vergeben.