Content:

Dienstag
26.03.2019

TV / Radio

Neues Gastgeber-Duo Wyss/Delgado (©SRF)

In der wöchentlichen Talksendung «Die Woche in Tessin und Romandie» blickt Radio SRF 4 News über den Deutschschweizer Tellerrand. Nun erhält die Sendung nicht nur zwei neue Moderatoren, sondern wird auch gleich neu aufgelegt.

Die neuen Gastgeber Teresa Delgado und Samuel Wyss haben das Format nämlich «neu gestaltet», teilte das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) am Montag mit.

So besteht «Die Woche in Tessin und Romandie» ab sofort aus vier Rubriken: In «Talk», einer eher lockeren Dreierrunde, diskutieren Delgado und Wyss mit Korrespondenten in der Westschweiz und im Tessin über regionale und nationale Themen.

Die Rubrik «Fokus» vertieft ein Thema aus der Welt der Politik oder Wirtschaft, das die Romandie oder das Tessin beschäftigt.

«Kopf der Woche» stellt eine Person vor, «die in einer der beiden Regionen für Gesprächsstoff sorgt», so SRF.

Und bei «Rire» geht es um überraschende, lustige, skurrile oder absurde Geschichten, die ausserhalb der Deutschschweiz für Aufsehen gesorgt haben.