Content:

Samstag
08.06.2019

Marketing / PR

Jung von Matt führt Ranking mit Abstand an

An der Award-Night des Schweizer Dialogmarketing Verbandes (SDV) sind am Donnerstagabend 28 Gold-, Silber- und Bronze-Preise verliehen worden. Am häufigsten ausgezeichnet wurde Jung von Matt/Limmat, gefolgt von Notch Interactive, der Agentur am Flughafen und der Wirz-Gruppe.

Die schon mehrfach prämierten JvM-Kampagnen für Graubünden Ferien waren auch an der Preisgala in der Zürcher Eventlocation Stage One mehrfach unter den Gewinnern vertreten, so zum Beispiel der «Grosseltern-Vorverkauf» oder die Kampagne «Bünderfleisch: Energie vom Feinsten».

Vom zweitplatzierten Notch Interactive wurde die Rivella-Kampagne «Unlimited Bottle» gleich in mehreren Kategorien ausgezeichnet. Auch die Arbeit «Hopf Schwiiz» für die Simmentaler Braumanufaktur gewann zwei Preise. 

Mit Abstand am meisten Auszeichnungen sammelte die Agentur Jung von Matt/Limmat, die im Gesamt-Ranking auf 33 Punkte kommt. Auf den weiteren Rängen folgen Notch Interactive (22 Punkte), die Agentur am Flughafen und die Wirz-Gruppe (beide 12) und Focus Dialog mit 8 Punkten. 

Auf den weiteren Plätzen folgen Freundliche Grüsse (6), Serviceplan Suisse (6), Equipe (5), Maxomedia (5), Inhalt und Form (4), Four (3), Heimat Zürich (2) und UBS Switzerland (2). Brandkitchen, Interpunkt und Ogilvy Schweiz holen je einen Punkt.

Eine imposante Leinwand verströmte an der Gala ein Lichtspiel-Ambiente. Jede Agentur zog im Interview mit dem Moderator Julian Thorner ein paar Müsterchen aus ihrem Dialogmarketing-Nähkästchen. Die kürende «Academy» bildeten der Jury-Präsident Thomas Engeli und 15 Jurorinnen und Juroren.

Der von der Schweizerischen Post gestiftete DM Life Time Award ging dieses Jahr an den Swisscom AG.