Content:

Mittwoch
06.03.2019

Marketing / PR

Crossmediale Content-Strategie entwickelt

Die Kommunikationsagentur Polarstern hat einen Pitch der Luzerner Kantonalbank (LUKB) für die Lancierung eines neuen Magazins gewonnen. Dieses wird drei bisherige Printpublikationen für Kunden und Interessenten ersetzen.

«Wichtig beim Pitch waren die crossmediale Verzahnung der Inhalte sowie die Inszenierung der Kernkompetenzen der LUKB», schreibt Polarstern am Dienstag zum Auftrag.

Für das neue Magazin setzt die Agentur auf eine Kombination von Storys und Ratgeberbeiträgen sowie ein Zusammenspiel von Print und Online. Inhaltlich soll die Beratungskompetenz der LUKB im Finanzbereich vermittelt werden.

«Den Ausschlag für Polarstern gaben das schlüssige Konzept, die sehr ansprechende Gestaltung des Magazins und schliesslich auch das gute Bauchgefühl», sagt Martina Jenny, Leiterin Branding & Digital Marketing der Luzerner Kantonalbank. Die Erstausgabe des neuen Magazins soll im Herbst 2019 erscheinen.

Zuständig für die konzipierte Lösung waren bei Polarstern Andreas Renggli (Content-Strategie) und Alejandro Jiménez (Inhalt). Für die visuelle Konzeption des Printmagazins holte sich die Agentur den Creative Director Guido Von Deschwanden mit ins Boot.

Die Kommunikationsagentur mit Standorten in Luzern und Solothurn zählt nach eigenen Angaben zehn Mitarbeitende. Zu den Kunden gehören die Migros, Swisscom, die Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW), diverse KMU und mehrere Bundesämter.