Content:

Freitag
07.06.2019

Marketing / PR

Gianna Luzio wird neue Stiftungspräsidentin

Ende des Jahres wird Gianna Luzio das Präsidium des Alpinen Museums der Schweiz in Bern übernehmen. Sie folgt auf Paul Messerli, der nach 23 Jahren im Amt zurücktreten wird.

Gianna Luzio ist seit Oktober 2018 Generalsekretärin der CVP Schweiz. Zuvor war sie als Referentin im Generalsekretariat des Eidgenössischen Departments des Innern (EDI) tätig. Ausserdem hat Luzio in ihrem Heimatkanton Graubünden das «Festival Cultural Origen» mitbegründet und war über zehn Jahre lang Vizepräsidentin des Graubündner Naturparks «Ela».

Paul Messerli, emeritierter Professor für Wirtschaftsgeografie an der Universität Bern, leitet die Geschicke des Museums seit 1996. Mittlerweile 75, wird er Ende dieses Jahres sein Amt niederlegen.