Content:

Mittwoch
29.12.2010

Ab dem 1. Januar 2011 ist der TV-Sender MTV in Deutschland ausschliesslich als Pay-TV-Sender empfangbar und wird auf Sky Bestandteil von «Sky Welt Extra». Künftig können Sky-Abonnenten mit Satellitenempfang ihre MTV-Lieblingssendungen als exklusive TV-Premieren ohne Werbeunterbrechungen geniessen, heisst es in einer Mitteilung des Senders vom Mittwoch aus München.

Musik wird bei MTV im kommenden Jahr grossgeschrieben: Mit neuen und kreativ überarbeiteten Musikformaten wie dem «MTV Breakfast Club», den «Fantastic Music Videos», dem «3 From 1» und den «New Video Charts» zeigt der Musiksender ab Januar die heissesten Songs verschiedener Genres und täglich brandaktuelle Musikstrecken.

Komplett exklusiv bei MTV im Pay-TV zu erleben sind Show-Highlights wie die neuen Formate «Death Valley», «The Hills», «The City», «Paris Hiltons BFF Dubai» und «16 & Pregnant» sowie eine Reihe von Spielfilmen wie «My Super Psycho Sweet 16», «Made - The Movie» und «The Truth Below».

Anmerkung der Redaktion: Für einen Grossteil der Schweizer Musikfans ändert sich vorderhand nichts, MTV Schweiz ist auch nach dem Jahreswechsel kostenlos in den Schweizer Kabelnetzen empfangbar.