Content:

Samstag
9.9.2017

Vermarktung

Henning Gronki leitet den Schweizer Ableger

Die beiden zur GroupM gehörenden Unternehmen MEC und Maxus schliessen sich auf Januar 2018 zu Wavemaker zusammen. Geschäftsführer des Schweizer Ablegers der neuen Mediaagentur wird Henning Gronki.

Wavemaker sei eine «aufregende neue globale Agentur-Marke mit einem starken Angebot», lobte der globale CEO der Agenturgruppe GroupM Kelly Clark die Fusion. 

Die Agentur wird in der Schweiz ab Januar 2018 ihre Geschäfte führen, inklusive neuer Visual Identity. Der Schweizer Ableger wird von Henning Gronki geleitet, der vorher Geschäftsführer von Maxus in der Schweiz war, wie Axel Beckmann, CEO GroupM Service AG, dem Klein Report am Mittwoch mitteilte.

Wavemaker wird gemäss eigenen Angaben mit Niederlassungen in 90 Ländern aktiv sein und über 8500 Mitarbeiter beschäftigen. Zu den Kunden mit dem grössten Etat zählt das Unternehmen unter anderem L’Oreal, Vodafone, Marriott, Colgate-Palmolive, Paramount und Huawei.