Content:

Montag
31.12.2018

TV / Radio

Mola Adebisi: Eines der Talente bei Viva

VIVA wird per 31. Dezember eingestellt. Am Samstag kann der deutsche Musiksender zwar noch seinen 25. feiern - danach ist Schluss mit lustig: keine Musikvideos, Games, Shows und trendige TV-Formate mehr.

1993 gründete Dieter Gorny mit weiteren Gesellschaftern VIVA. Der Medienmanager übernahm auch gleich die Geschäftsführung des hippen Jugendsenders. 2000 wurde Gorny Vorstandsvorsitzender der neu gegründeten Viva Media AG, die wiederum 2005 durch den US-Medienkonzern Viacom übernommen wurde. Gorny fungierte als Executive Vice President bei MTV Networks Europe.

VIVA brachte über die Jahre die meisten deutschen Talente der deutschen Unterhaltungsindustrie hervor: Stefan Raab, Heike Makatsch, Charlotte Roche, Matthias Opdenhövel, Oliver Pocher, Mola Adebisi, Tobias Schlegl, Sarah Kuttner, Enie van de Meiklokjes, Nils Bokelberg, Mola Adebisi, Phil Daub und viele, viele mehr.

Nun geht Ende Jahr eine Ära zu Ende.