Content:

Dienstag
27.1.2015

Marketing / PR

Das Übersetzungsbüro Translation-Probst AG hat das ausgeschriebene Übersetzungsmandat der Privatklinikgruppe Hirslanden erhalten. Bisher seien stets verschiedene Übersetzungsagenturen beauftragt worden. Die Translation-Probst AG ist neu für alle Übersetzungen und Texte der Hirslanden-Kliniken verantwortlich.

Wie das Winterthurer Übersetzungsbüro mitteilte, erwartet das Unternehmen ein Auftragsvolumen im höheren sechsstelligen Bereich. Das Mandat umfasse die Übersetzung von Geschäfts- und Jahresberichten, gesundheitspolitischen und medizinischen Texten, Broschüren, Marketingtexten und Briefen sowie der Mitarbeiter- und Patientenkommunikation.

Mit dem Mandat sind Texte in den Sprachen Französisch, Englisch und Deutsch abgedeckt. Für jede dieser Sprachkombinationen hat die Translation-Probst AG Stammübersetzerteams gebildet.