Content:

Freitag
9.11.2018

Marketing / PR

Die Agentur Farner Consulting eröffnet an ihrem Zürcher Sitz an der Löwenstrasse 2 ein Innovation Lab. Dort soll im Austausch mit Kunden, Wissenschaft und Praxis mit neuen technologische Möglichkeiten in Marketing und Kommunikation experimentiert werden.

Das Innovation Lab, das am 29. November die Türen öffnet, fungiert als Spielwiese für Innovations- und Projektprozesse, indem es Partner aus der Wissenschaft und dem Technologie-Sektor unter dem Farner-Dach zusammenbringt.

Auf wissenschaftlicher Seite gehört die Universität Luzern zu den strategischen Partnern, daneben sind Tech- und Software-Firmen wie 89grad, Viable, Bandara, 360WeAre, 4Quant, Hiversity, Evitive und United Expeditions dabei.

«So können die Kunden der Agentur die komplett neuen Möglichkeiten im Rahmen interdisziplinärer Pilotprojekte ausprobieren, Prototypen testen und strategisch relevante Erfahrungen für die Zukunft sammeln», stellte die Agentur am Donnerstag das neue Projekt vor.

Die ersten Pilotprojekte sind in den Bereichen «Voice-as-an-Interface», «Augmented Reality/Virtual Reality» und «Artificial Intelligence» geplant.

Roman Geiser, CEO und Managing Partner bei Farner: «Mit dem Lab erweitern wir die etablierten Beratungsleistungen im Kontext der digitalen Transformation um erstmalige Pionieranwendungen im Schweizer Kommunikationsmarkt.»