Content:

Mittwoch
03.07.2019

Medien / Publizistik

«RTL II produziert auch exklusive Inhalte»

RTL II stellt Facebook Watch neu exklusive Bewegtbild-Inhalte zur Verfügung. Nach ProSiebenSat.1 ist es bereits der zweite deutsche TV-Sender, der mit dem Videoportal des Sozialen Netzwerks eine Kooperation eingegangen ist.

«Berlin - Tag und Nach», «Köln 50667» und «Grip - Das Motormagazin» sind drei der Sendungen, die RTL II im Rahmen der Partnerschaft via Facebook verbreitet, schreibt der Zuckerberg-Konzern in seinem Newsroom.

Das RTL II-Angebot auf Facebook Watch umfasst im Moment etwa 100 Stunden Bewegtbild, darunter Zusammenfassungen vergangener Episoden und Highlight-Clips. Künftig will RTL II zudem «auch exklusive Inhalte für Watch produzieren, darunter Livestreams von Events, Behind-the-Scenes-Material oder Interviews», heisst es in dem Post weiter.

Via «Social-Video-Tools» können die Fans auf dem Video-Portal auch über künftige Inhalte abstimmen oder ihren Serien-Stars Fragen stellen. 

Erst Mitte Juni ist ProSiebenSat.1 eine Kooperation mit Facebook Watch eingegangen, wobei Videos von Formaten wie «Germany’s next Topmodel» oder «The Masked Singer» ins Soziale Netzwerk gestellt wurden.