Content:

Freitag
10.05.2019

Medien / Publizistik

Cristina Nord, 13 Jahre taz-Redkatorin

Bei den Berliner Filmfestspielen übernimmt die Filmkritikerin, Autorin und Kuratorin Cristina Nord die Leitung der Sektion «Forum».

Von 2002 bis 2015 arbeitete Nord als Filmredaktorin im Kulturressort der «tageszeitung» (taz) in Berlin. Ihre Veröffentlichungen beschäftigten sich «mit einem breiten Spektrum filmischer Formen aus Gegenwart und Filmgeschichte», heisst es am Donnerstag in einer Mitteilung der Berlinale.

Nach ihrer Zeit bei der taz wechselte Cristina Nord 2015 zum Goethe-Institut nach Brüssel.

Das «Forum» findet im Rahmen der Filmfestspiele statt, wird aber «in eigener Verantwortung» vom Institut für Film und Videokunst e.V. kuratiert und organisiert.