Content:

Dienstag
19.01.2016

TV / Radio

«Widmen sich anderen Projekten»

Die beiden Zugpferde des Schweizer Fernsehens (SRF) Viktor Giacobbo und Mike Müller beenden ihre Unterhaltungssendung am Sonntagabend. Von «Giacobbo Müller» laufen dieses Jahr noch zwei Staffeln.

Viktor Giacobbo und Mike Müller hätten sich entschieden, die Produktion der Sendung per Ende 2016 zu beenden, gab SRF am Montag bekannt. «Beide widmen sich zukünftig anderen Projekten», heisst es weiter.

Welche Sendung den Sendeplatz des satirischen Wochenmagazins einnehmen werde, sei im Moment noch offen, so der Sender.