Content:

Donnerstag
21.9.2017

Werbung

Gregory Knie feiert bei «Ohlala» auch mit

Der Schweizer DJ und Produzent Mr. Da-Nos produziert «Corporate Sound» für die Firma Spotlight AG. Mit seinem neuesten Wurf «Ohlala» wirbt er für den gleichnamigen Zirkus für Erwachsene von Gregory Knie.

Zusammen mit der Spotlight AG habe Mr. Da-Nos dem Zirkusunternehmer Gregory Knie für dessen Zirkus «Ohlala» das Thema «Corporate Sound» vorgeschlagen - ein «für die Schweiz völlig neues Konzept» im Bereich der Marketingwelt, wie Markus Presta (Markus Presta Kommunikation & Media GmbH) gegenüber dem Klein Report sagt.

Basierend auf einem «detaillierten Anforderungsprofil», das unter anderem das Motto «7 senses» des Zirkus Ohlala beinhaltet, machten sich Mr. Da-Nos und die Spotlight AG schliesslich an die Arbeit. Resultat ist der Song «Ohlala», der zwischenzeitlich auf Platz 5 der Schweizer Hitparade landete.

 «Sexy, crazy, artistic», so soll das Lied, das über Youtube bereits mehr als eine Million mal angeklickt wurde, sein - genauso wie der Zirkus Ohlala: «Was für einen Mehrwert dies dem Unternehmen einbringt, welche Werbewirkung und Brandawareness es entfaltet, kann man heute nur im Ansatz abschätzen», schreibt die Spotlight AG dazu.

Im offiziellen Videoclip zum Song ist neben Mr. Da-Nos auch Gregory Knie zu sehen, wie er auf einem Boot zusammen mit leicht bekleideten Frauen über den Zürichsee gleitet. Dazwischen immer wieder Impressionen aus dem Zirkus Ohlala: Auch diese versprechen dem Besucher viel nackte Haut.