Content:

Sonntag
03.03.2019

Digital

Hulu: Begehrte Streaming-Plattform

Disney führt Gespräche mit dem Telekommunikationsriesen AT&T, um dessen Anteile am Streaming-Anbieter Hulu zu übernehmen. 

30 Prozent von Hulu gehören Disney bereits. Der Verkauf der Anteile würde bis zu einer Milliarde Dollar in die Kasse von AT&T spülen, was das verschuldete US-Unternehmen gut gebrauchen könnte.

Disney hielte dann 70 Prozent an Hulu, denn das Unternehmen will auch die Filmproduktionsfirma 21st Century Fox kaufen, die ihrerseits mit 30 Prozent an Hulu beteiligt ist. 

Überraschend ist die Verkaufslaune von AT&T nicht. Das Telekommunikationsunternehmen will einen eigenen Streaming-Dienst über seine Tochter WarnerMedia an den Start bringen. Die Konkurrenz in den eigenen Reihen würde man deshalb nur zu gerne loswerden.