Content:

Montag
04.06.2018

Kino

«Season of the Devil» gewinnt Hauptpreis

Lav Diaz und Lucrecia Martel gewinnen den Bildrausch-Filmpreis 2018. Paul Schrader wird mit einem Ehrenpreis für sein «visionäres Filmschaffen» ausgezeichnet.

Das Bildrausch-Filmfest ist am Sonntagabend in Basel zu Ende gegangen: Die internationale Jury zeichnete den philippinischen Regisseur Lav Diaz für sein Musical «Ang Panahon ng Halimaw» («Season of the Devil») aus. 

Er teilt sich den Hauptpreis mit der argentinischen Regisseurin Lucrectia Martel, die für «Zama» geehrt wird. RaMell Ross erhält für seinen Debütfilm «Hale County This Morning, This Evening» eine lobende Erwähnung.

Der erste Bildrausch-Ehrenpreis für visionäres Filmschaffen geht an den amerikanischen Regisseur und Autor Paul Schrader. Die Laudatio hielt der deutsche Regisseur Dominik Graf

Im internationalen Wettbewerb «Cutting Edge» standen dreizehn Filme aus elf Ländern. Total wurden in fünf Tagen 33 Kurz- und Langfilme in zwei Sälen gezeigt, heisst es vom Rheinknie am Sonntagabend.