Content:

Dienstag
19.05.2015

Medien / Publizistik

Sabine Boss erhält den Kulturpreis 2015 der AZ Medien. Mit der Filmregisseurin werde eine «unserer begabtesten Unterhaltungs- und Autoren-Filmerinnen» gewürdigt, schreibt die Jury zu ihrer Wahl. 

Für 18 Folgen von «Lüthi & Blanc», der erfolgreichsten Serienproduktion des Schweizer Fernsehens vor dem «Bestatter», war Sabine Boss als Regisseurin verantwortlich, ebenfalls für die Diplomatenkomödie «Ernstfall in Havanna» von 2002 mit Mike Müller und Viktor Giacobbo. Zuletzt machte sie mit der Verfilmung von Pedro Lenz` «Der Goali bin ig» auf sich aufmerksam.

«Mit `Der Goalie bin ig`, diesem so melancholischen wie humorvollen Film bewies sich Sabine Boss endgültig als Autorenfilmerin», sagte Sabine Altorfer, welche die AZ-Jury präsidiert. Boss gehöre «zu den Besten im Schweizer Filmbusiness» und fände zunehmend auch internationale Beachtung.