Content:

Freitag
28.06.2019

Vermarktung

APG übernimmt von Konkurrent Clear-Channel den «Flughafen Zürich»

Das Aussenwerbeunternehmen APG hat eine Ausschreibung für sämtliche Werbeflächen des Flughafen Zürichs gewonnen: Damit wird die APG exklusiver Vermarktungspartner der Flughafen Zürich AG.

Das APG wird per 1. Januar 2020 alle analogen und digitalen Werbeflächen - sowohl luft- als auch landseitig - im Flughafen Zürich vermarkten, wie der börsenkotierte Aussenwerber am Donnerstag bekannt gab. Zum Grossauftrag gehören sämtliche Brandingzonen und Spezialformate sowie die Megaposter in den Parkhäusern.

Ausschlaggebend für den Zuschlag des Zürcher Flughafens seien unter anderem das bestehende Netzwerk im regionalen, nationalen und internationalen Aussenwerbemarkt in Kooperation mit dem französischen Mutterkonzern JCDecaux gewesen.