Content:

Dienstag
27.11.2018

Vermarktung

Golaz: «Es ist schwierig geworden»

Nach fünf Jahren, in denen Yves Golaz den Westschweizer Werbemarkt für das «Cominmag» bearbeitete, wird er nun seine Tätigkeit für das Kommunikationsmagazin beenden, wie der Klein Report erfahren hat. Dieses wird von Victoria Marchand, der Ehefrau von SRG-Generaldirektor Gilles Marchand, herausgegeben.

«Ja, ich beende meine Aktivitäten für cominmag.ch per 31. Dezember 2018», bestätigte Yves Golaz am Montag auf Nachfrage des Klein Reports seinen Abgang. Der Key Account Manager, der früher unter anderem für Jean Frey, Tamedia und Ringier tätig war, vertritt seit Januar 2014 die Interessen von «Cominmag» auf dem Westschweizer Werbemarkt.

Zu den Gründen, weshalb Golaz künftig nicht mehr für das Online-Portal arbeitet, das über Marketing, Kommunikation und Medienthemen berichtet, sagte er: «Es ist sehr schwierig geworden, die bestehenden Kunden zu halten, und noch schwieriger, neue zu finden.»

Yves Golaz gründete 2006 die Goadvertising GmbH. Über seine Firma ist er seit 2008 auch für die Migros im Anzeigenverkauf tätig. «Meine Zusammenarbeit mit der Migros nimmt den Grossteil meiner Arbeit in Anspruch», sagte Golaz dem Klein Report. Neben dem «Migros-Magazin» und «Migusto» ist er weiterhin für das «Propriété Magazine» und die «Hotel Revue» tätig.