Content:

Mittwoch
06.03.2019

Werbung

«Kreative sind Artisten in verrücktem Zirkus»

Unter dem Motto «Welcome to the Creative Circus» laden ADC Switzerland und Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) Mitte März zur Creative Week 2019. Bei der Schweizer Kreativmeisterschaft hat die Jury die Qual der Wahl zwischen 600 eingereichten Arbeiten.

Kreative weltweit haben eines gemeinsam: «Sie sind Artisten in einem verrückten Zirkus, die für den Applaus für ihre Leistung leben», sagten die Organisatoren zu dem Motto, under dem die Creative Week 2019 vom 18. bis 22. März an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) über die Bühne gehen wird. Und so seien die Kreativen «ständig bestrebt, immer wieder neue Kunststücke zu entwickeln, um so den Zirkus am Laufen zu halten».

Vertreter aus «verschiedenen Zirkussen» werden von ihren Manegen erzählen: Aufs Zürcher Toni-Areal eingeladen sind unter anderen der Fashion-Designer Henrik Vibskov, Christian Behrendt, Head of Creative von Google in Europa, «Humanistin und Kommunikationsprofi» Marie Reig Florensa, oder Tom Hidvegi, Creative-Stratege bei der Coca-Cola Company. Als Musikerin ist unter andern Steff la Cheffe zu hören.

Auch die begehrten ADC-Würfel werden wieder während der Creative Week verliehen: Der Branchenverband juriert die Arbeiten, die in den 18 Kategorien für die Schweizer Kreativmeisterschaften eingereicht worden sind. «Mehr als 600» seien es in diesem Jahr, so die Organisatoren. Als «Ehrengastjurorin» gibt auch Christa Rigozzi ihre Stimme in der ADC-Jury ab.

Die Creative Week wird heuer zum vierten Mal in enger Zusammenarbeit von ADC Switzerland und dem Design-Departement der ZHdK organisiert.