Content:

Donnerstag
20.12.2018

Ursin Maissen (Bild) wird neuer Geschäftsführer von Pontresina Tourismus. Bei der Engadiner Feriendestination ersetzt er Jan Steiner, der die Organisation auf Ende Dezember verlässt.

Im Auswahlverfahren habe sich die Gemeinde Pontresina mit Ursin Maissen für einen «sprachgewandten Kommunikationsprofi» entschieden, schreibt die Verwaltung über den neuen Mitarbeiter.

Maissen hat an der Uni Freiburg ein Bachelorstudium in Kommunikationswissenschaften und Medienforschung absolviert. Bisher hat er unter anderem für Zürich Tourismus, das Bürgenstock Resort und die Standortförderung des Kantons Aargau und als selbständiger Texter und Kommunikationsberater gearbeitet.

Zuletzt war er für den Kanton Aargau in ein Projekt zum Aufbau eines kantonalen Technologietransferzentrums involviert, heisst es aus Pontresina weiter.

Der bisherige Geschäftsleiter verlässt Pontresina Tourismus nach fast zehn Jahren. Ab Januar wird Jan Steiner als Brand Manager bei der Engadin St. Moritz Tourismus AG im Einsatz und für die Weiterentwicklung der Marke «Engadin» verantwortlich sein.