Content:

Mittwoch
30.01.2019

Der Managing Director International - Cinema, Nils Schilling, verlässt den Vermarkter WerbeWeischer per 1. Februar.

«Hintergrund der Entscheidung ist die strategische Neubewertung der internationalen Ausrichtung von WerbeWeischer durch die Gesellschafter von Weischer.Media», schreibt der deutsche Aussen- und Kino-Vermarkter.

Abgesehen von den Märkten Österreich und Schweiz werde eine Expansion in weitere Länder in den nächsten Jahren nicht verfolgt. «Durch die Schliessung des Bereichs ‚Internationale Entwicklung‘ entfällt die Hauptaufgabe von Nils Schilling.»

Nils Schilling hat 18 Jahre für das Unternehmen gearbeitet. Im Jahr 2000 begann er als Media Sales Director bei Weischer.Media. 2008 wurde er Geschäftsführer von WerbeWeischer und baute den nationalen Kundenvertriebsbereich auf.

Danach führte Schilling das Vermarktungskonzept «Cinema.Reloaded» ein. Ab 2012 war er Geschäftsführer von WerbeWeischer Schweiz und ab 2017 auch für Österreich zuständig.

WerbeWeischer ist auch offizieller Repräsent für die Schweiz und Deutschland am Werbefilmfestival in Cannes, den Cannes Lions.