Content:

Montag
19.11.2018

Wirtschaftsjournalist Eugen Stamm arbeitet ab dem 1. Dezember für die Risikokapital-Plattform investiere.ch.

Stamm arbeitet seit knapp sechs Jahren als fester freier Mitarbeiter Wirtschaft ausschliesslich für die «Neue Zürcher Zeitung» und die «NZZ am Sonntag». «Ich habe hauptsächlich über das Thema Geldanlage (Aktien und Obligationen), Finanzplanung (Erben und Steuern) und über börsenkotierte Firmen geschrieben», wie Stamm dem Klein Report auf Anfrage sagte.

Bei der Onlinefirma investiere.ch, die von Lukas Weber und Steffen Wagner gegründet wurde, wird Eugen Stamm unter anderem über das Investieren in Jungunternehmen schreiben, die Akteure in der Schweiz und die Geschäftsmodelle attraktiver Start-ups. Auch die Herausforderung, künftig auf Englisch zu schreiben, habe ihn gereizt. «Für ausgewählte Themen (unter anderem das Thema Family Governance) bleibe ich dem Hause NZZ aber als Autor erhalten», so Stamm.

Gemeinsam mit Jorge Frey hat Stamm das Buch «Family Governance - Von Geld und Werten. Ungeschriebenen Gesetze für eine erfolgreiche Vermögensübergabe» geschrieben. Das Buch erscheint im April/Mai 2019 im NZZ Libro Verlag.